Hardware - Kompressoren - Prozessoren | SOUND

Dass bei einem Webradiosender das Audio nicht zu kurz kommen darf ist natürlich klar.

Diese Geräte sind der letzte Filter bevor das Audiosignal auf Reisen geht.

Sie normalisieren die Lautstärke fügen Dynamik hinzu, und geben dem Moderator das letzte

Audio Finish für seine Stimme mit auf dem Weg.

Jedes Audiosignal das die Sendeworkstation verlässt wird zuerst dort hin übertragen.

Anschließend wird das Audiosignal laut der eingestellten Parameter bearbeitet und als

Summensignal an denn Broadcast PC übergeben.

Ergänzung Juni 2020 Seit Oktober 2019 steht SKYNETRADIO auch ein Hardware Soundprozessor - OPIMOD FM 8400 der Firma ORBAN zu Verfügung. Ergänzung Juni 2020 Seit Juni 2020 wurde auf interne Soundkarten umgestellt, (M-AUDIO DELTA 1010 LT) diese verfügen über eine bessere Wiedergabe sowie Aufarbeitung, und waren zu seiner Zeit eine der besten am Markt. Zeitgleich wurde auch das Wiedergabeprotokoll auf ASIO umgestellt um Latenzzeiten zu minimieren. Die Wiedergabe erfolgt ausschließlich mit 48kHz - 32bit. Ergänzung Januar 2021

Im Januar 2021 wurde nach langem überlegen auf ein externes Audiointerface umgestellt.

Der Grund hierfür war das über die M - AUDIO DELTA 1010 LT zu wenig Ausspielkanäle vorhanden waren.

Meine Wahl ist auf das CYMATIC AUDIO INTERFACE (LIVE PLAYER LP-16) gefallen, es stellt 16 Mono oder 8 Stereo

Kanäle zu Verfügung. Die Wiedergabe erfolgt wie zuvor mit 48kHz - 32bit.

Ergänzung Februar 2021

Um noch mehr Qualität aus dem System zu holen wurden im Februar 2021 zwei Hardware Equalizer der Firma

Behringer eingekauft und in das System integriert.

Ergänzung April 2021

Nach längerer Suche wurde das Audiointerface einen Update unterzogen, und auf ein MOTU X828 MK2 umgestellt

und via Firewire an die Sendeworkstation angebunden. Zeitgleich wurden auch alle Audiokabel ersetzt.

Die MOTU X828 wird extra via Worldclock synchronisiert.

SKYNET. RADIO sounds better
HP v.4.1
hosted by
streaming by
optimized for
live
live